Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Orthopädie"

Schleimbeutelentfernung am ellenbogen

Gefragt am 26.02.2012
11:32 Uhr | Einsatz: € 20,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 4184

 

vor 5wochen wurde mir der schleimbeutel am ellenbogen entfernt.
jetzt bildet sich ständig flüssigkeit in der elle und es muß punktiert werden.der arzt hat keine erklärung verschreibt antibiotika und verbände mit rivanol lösung.

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 26.02.2012
11:32 Uhr
Dr. med. Mario Werner Dr. med. Mario Werner Beantwortet am 26.02.2012
12:06 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 26.02.2012 12:06 Uhr | Einsatz: € 20,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 4184

Antwort von Dr. med. Mario Werner (Frage zu Orthopädie)

Sehr geehrter Patient, sehr geehrte Patientin,

eine häufig wiederkehrende Schwellung mit Erguss kann verschiedene Ursachen haben. Zum einen könnte es möglich ein, dass bei dem operativen Eingriff noch Restgewebe zurück geblieben ist und jetzt noch teilweise mit entzündlicher Komponente zur wiederkehrenden Schwellungen führt.
Theoretisch kann auch die Ursache für die ehem. Schleimbeutelentzündung, beispielsweise ein knöcherner Sporn am Ellenbogen weiterhin zu Reizung und Flüssigkeitsansammlungen führen ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Orthopädie"



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 27 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Orthopädie"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung