Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Innere Medizin"

Stoffwechsel durcheinander

Gefragt am 05.01.2022
17:48 Uhr | Einsatz: € 35,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 77

 

Guten Tag,
folgendes Problem habe ich. Im Sommer hatte ich eine Herzmuskelentzündung. Diese wurde zunächst nicht erkannt. Sie hat sich beim Sport durch eine Herzrhythmusstörung (Gerumpel im Brustkorb) bemerkbar gemacht. Im Zuge dessen ist mein Stoffwechsel (oder die Hormone) irgendwie durcheinandergeraten. Im September wurde mir nach einer MRT-Untersuchung zwar gesagt, dass alles ok und die Entzündung abgeklungen ist. Der Schock saß aber tief und ich habe komplett das Vertrauen in meinen Körper und in mein Herz verloren. Deshalb bin ich Anfang September ins HO gewechselt und saß da auch bis Ende Dezember. Währenddessen habe ich mich katastrophal schlecht ernährt und eigentlich den ganzen Tag über nur beschmierte Brote und Fertignahrung in mich reingestopft - und davon auch noch viel zu wenig, weil die omnipräsente Angst mir den Magen zugeschnürt hat. Getrunken habe ich immer genug, auch nur Wasser und Tee, keine Softdrinks. Vitamine habe ich zwar zu mir genommen, aber mich auch zu wenig bewegt und keine Menschen gesehen. Im Laufe dieser Zeit habe ich gemerkt, dass mein Energiehaushalt vollkommen durcheinander geraten ist, was jetzt immer noch der Fall ist. Nachts wache ich manchmal auf und habe einen unglaublichen Hunger (lässt auch meinen Puls ansteigen, was meine Angst natürlich steigert), tagsüber esse ich zwar mittlerweile wieder halbwegs normal, trotzdem ist mein Hunger- und Sättigungsgefühl gestört. Manchmal bin ich nach normal großen Mahlzeiten mehrere Stunden komplett satt, manchmal fühlt sich mein Bauch danach noch komplett leer an. Es lässt sich für mich nicht mehr realistisch abschätzen, wie lange eine Mahlzeit vorhält und für wie lange ich Energie habe. Manchmal fühle ich mich total energielos. Zudem kommt (oft sehr plötzlich) das Gefühl "Ich MUSS jetzt was essen", dabei ist es dann egal, ob dies etwas Süßes oder Normales ist (eines abends war ich mal in einer Notfallpraxis und hatte den Gedanken an Diabetes geäußert, das ist es wohl aber nicht). Beim Eintritt dieses Gefühls steigt der Puls natürlich auch. Allgemein fühlt sich die Herzfrequenz bei aufkommendem Hunger sehr instabil an und aus Angst, dass der Puls zu schnell steigen könnte, gebe ich dem immer nach und esse dann irgendwas. Sie sehen, das ist alles sehr konfus. Zudem fällt es mir schwer, außereinanderzuhalten, was psychosomatisch und was ein wirkliches Problem ist. Schwindel oder Kopfschmerzen hatte ich in dem Zeitraum nicht. Ist es realistisch, dass mein Stoffwechsel so krass durcheinander gekommen ist, dass mein Energiehaushalt Achterbahn fährt? Kommende Woche habe ich zudem eine Ernährungsberatung. An Medikamenten nehme ich Nebivolol (5mg) und ein kortisonhaltiges Nasenspray, weil meine Nase hyperreaktiv ist und zu viel Schleim produziert.

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 05.01.2022
17:48 Uhr
Dr. med. Frauke Gehring Dr. med. Frauke Gehring Beantwortet am 05.01.2022
18:16 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 05.01.2022 18:16 Uhr | Einsatz: € 35,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 77

Antwort von Dr. med. Frauke Gehring (Frage zu Innere Medizin)

Guten Tag,

Hier hat sich, sofern ich das aus der Ferne beurteilen kann, schon ein massives psychisches Problem eingeschlichen! Man kann sich sehr lange sehr ungesund ernähren, ohne dass das zu den von Ihnen beschriebenen Beschwerden kommt. Ich glaube, dass Ihr ganzer Lebensrhythmus durcheinander gekommen ist durch Ihren freiwilligen Lockdown ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Innere Medizin"



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 0 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Innere Medizin"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung