Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Innere Medizin"

Nachfrage

Gefragt am 04.10.2015
17:29 Uhr | Einsatz: € 20,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 1081

 

Hallo Herr Schmülling,

eine kleine Frage hätte ich noch sind peribronch. Indurationen nicht Fibrose d.h. nicht mehr heilbar?
Oder können auch diese zurück gehen?

(Siehe vorherige Fragen :https://frag-einen.com/arzt/innere_medizin/probleme-seit-infekt-jetzt-thorax-roetgenbild-501769.html)

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 04.10.2015
17:29 Uhr
Dr. med. Christoph Schmülling Dr. med. Christoph Schmülling Beantwortet am 04.10.2015
19:49 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 04.10.2015 19:49 Uhr | Einsatz: € 20,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 1081

Antwort von Dr. med. Christoph Schmülling (Frage zu Innere Medizin)

Sehr geehrter Ratsuchender,

wichtig ist zu wissen, und das wollte ich Ihnen übermitteln, dass auch ein Röntgenbild der Interpretation bedarf und es ist durchaus möglich, dass bei der Beurteilung Ihres Röntgenbildes (welches ich leider nicht im Original vor mir habe) 50% der Radiologen Indurationen sehen und 50% die Befunde anders interpretieren und erst der Verlauf darüber Auskunft gibt, ob wirklich Indurationen nachhaltig zu vermuten sind ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Innere Medizin"



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 0 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Innere Medizin"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung