Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Innere Medizin"

Kardiologie

Gefragt am 10.01.2010
11:40 Uhr | Einsatz: € 10,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 2981

 

Hallo! Könnte eine stramme Nacht mit reichlich Alkohol und viel Rauchen ein Auslöser, so zu sagen, ein Tüpfelchen über dem i sein, um einen Herzinfarkt zu provozieren?

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 10.01.2010
11:40 Uhr
Dr. med. Christoph Schmülling Dr. med. Christoph Schmülling Beantwortet am 10.01.2010
13:10 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 10.01.2010 13:10 Uhr | Einsatz: € 10,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 2981

Antwort von Dr. med. Christoph Schmülling (Frage zu Innere Medizin)

Geehrter Fragesteller,
was würden Sie erwarten ?
"Stramme Nacht + reichlich Alkohol + Rauchen" entspricht Stress + Flüssigkeitsverschiebung + "Einnahme" eines Gefäßgiftes - um es mal etwas plakativ auszudrücken ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Innere Medizin"



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 4 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Innere Medizin"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung