Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Gynäkologie"

Eileiter

Gefragt am 11.12.2018
15:26 Uhr | Einsatz: € 50,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 114

 

Guten Tag, ich ersuche um Rat zu folgender Situation: meiner Freundin (27) wurde wegen einer Eileiterschwangerschaft ein Eileiter operativ entnommen. Nun tut die gegenüber liegende Seite weh und aus der gesetzten Drainage tritt deutlich mehr Flüssigkeit aus als von den Ärzten erwartet. Könnte dies ein Vorbote einer erneuten Entzündung sein und welche Therapie würden sie empfehlen? Antibiotika? Mit freundlichen Grüßen Robert Pusch

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 11.12.2018
15:26 Uhr
MD Felix Aaslepp MD Felix Aaslepp Beantwortet am 11.12.2018
15:42 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 11.12.2018 15:42 Uhr | Einsatz: € 50,00 | Status: Beantwortet | Aufrufe: 114

Antwort von MD Felix Aaslepp (Frage zu Gynäkologie)

Hallo Herr Pusch!
Vielen Dank für Ihre Frage.
Eine Eileiterschwangerschaft ist per se erstmal keine Entzündung. Vielmehr ist das Platzen des Eileiters und eine damit verbundene starke Blutung das Problem, welche eine zügige operative Therapie nötig machen.
Schmerzen im Bauchraum, auch auf der gegenüberliegenden Seite, können durchaus auf die Operation selbst zurückzuführen sein ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Gynäkologie"



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 0 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Gynäkologie"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung