Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4
Weitere Fragen zum Thema "Sonstige Frage an Sachverständigen"

Gebäudethermografie

Gefragt am 02.05.2012
13:28 Uhr | Einsatz: € 25,00 | Status: Bewertet | Aufrufe: 3061 | Bewertung 5/5

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir haben über unseren örtlichen Baumarkt eine Gebäudethermografie in Auftrag gegeben. Die Messungen wurden Nachts durchgeführt - wir waren nicht dabei. Heute haben wir die Aufnahmen erhalten. Ein befreundetes Paar, das ebenfalls solche Aufnahmen machen lies (jedoch von einem Ingenieurbüro) wies uns darauf hin, dass möglicherweise die Umgebungsbedingungen nicht berücksichtigt worden sind und unsere Bilder womöglich keine Aussagekraft hätten. Ist dies wirklich so von Bedeutung und was sind denn überhaupt die
"richtigen" Umgebungsbedingungen?

Fragesteller Fragesteller Gefragt am 02.05.2012
13:28 Uhr
 Marco Seidler Marco Seidler Beantwortet am 02.05.2012
13:49 Uhr

Frage stellen
Beantwortet am 02.05.2012 13:49 Uhr | Einsatz: € 25,00 | Status: Bewertet | Aufrufe: 3061 | Bewertung 5/5

Antwort von Marco Seidler (Frage zu Sonstige Frage an Sachverständigen)

Durch die Infrarotthermografie kann die Wärmestrahlung im Infrarotbereich eines Körpers (z.B. Gebäude) „sichtbar“ gemacht werden. Jedoch sind diese Messungen von vielen Faktoren abhängig bzw. werden von diesen beeinflusst.
Ein wolkenloser Himmel ist eine sogenannte starke „Strahlungssenke“ und führt häufig zu Verfälschungen der Messwerte und der Darstellung, da die richtig wolkenloser Himmel gerichteten Flächen viel Energie abstrahlen und damit mehr auskühlen als Bereich die dem wolkenlosen Himmel nicht ausgesetzt sind ...



... Interessiert Sie diese Frage ebenfalls? Sie können für € 7,50 die Antwort vollständig einsehen.

Weitere Fragen zum Thema "Sonstige Frage an Sachverständigen"

Bewertung des Fragestellers

Fragesteller
1. Wie hilfreich war die Antwort des Sachverständigen?
2. Wie bewerten Sie die Reaktionszeit des Sachverständigen?
3. Wie empfehlenswert ist der Sachverständiger?



War diese Antwort hilfreich?

Ja! Nein!

Für 22 Personen war diese Antwort hilfreich.




Haben Sie auch eine Frage? Weitere Fragen zum Thema "Sonstige Frage an Sachverständigen"
Jetzt eigene Frage stellen!
So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung