Schritt 1Schritt 2Schritt 3Schritt 4

Fragen an einen Rechtsanwalt zum Thema Gebührenrecht

Für Dienstleistungen in der öffentlichen Verwaltung sind in der Regel Gebühren zu entrichten. Zu diesem Rechtsgebiet zählen außerdem noch gesetzlich festgesetzte Entgelte wie z.B. die ehemalige Praxisgebühr oder das Arzthonorar. Dies führt nicht selten zu Unstimmigkeiten zwischen der Verwaltung und dem Bürger. Man denke dabei nur an GEZ-Gebühren, Maut o.ä.

Bei Rückfragen an den jeweiligen Sachbearbeiter kommt es nicht selten zum Ausspruch: "Das haben wir schon immer so gemacht!" und damit ist die Sache erledigt. Gegen diese Art von Bescheid können sie das Rechtsmittel des Widerspruches einlegen. Fragen Sie doch vorab einen unserer Anwälte, welche Rechte und Chancen Ihnen zustehen.

In Abhängigkeit von ihrem Einsatz wird ihnen ihre Frage umgehend von unseren Experten beantwortet.


Fragen dieser Kategorie wurden bewertet mit 30 von 30 Punkten. Bewertet wurden 6 Antworten.
Kosten einer Frage ab 30€

Neue beantwortete Fragen

Titel Erstellt Einsatz

GEZ Gebühren für ein Zimmer im Studentenwohnheim auf

Unsere Tochter wohnt in einem Studentenwohnheim. Lt. Mietvertrag nutzt sie ein möbiliertes Zimmer. Die Bad- und Küchennutzung erfolgt gemeinschaftlich. Die GEZ verlangt jetzt die Zahlung der GEZ Gebühren! BAFÖG ... weiterlesen

17.07.2013 30 €

Rundfunkgebühren Schwerbehinderter und Pflegerin auf

Guten abend, ich hätte gerne auf folgenden Sachverhalt eine Antwort: 100% Schwerbehinderter Mann (keine Grundsicherung, sondern Erwerbsminderungsrfrührente ((919€)) ) ist Mieter einer Wohnung. Ich als Pflegerin und Assistentin bin ... weiterlesen

01.06.2013 30 €

Rechtsanwaltskosten und Zinsen nach der 3. Mahnung einer Arztrechnung auf

Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe etwas versäumt eine Arztrechnung zu begleichen. Sie sollte bis zum 13.02.2012 bezahlt werden. Das Geld wurde aber erst am 28.02.2012 überwiesen und wurde ... weiterlesen

13.03.2012 30 €

Notarkostenberechnung auf

Entwurf einer Vereinbarung der Gütertrennung nach mehrjähriger Ehe mit Ausgleich des Zugewins Notarkostenberechnung berechnet nach den §§ 141, 154 KostO Geschäftswert: 250.000 Euro (§ 18 KstO) Entwurf ohne Beurkundung, Beurkundung von Verträgen ... weiterlesen

08.01.2012 25 €

überhöhte gebührenrechnung ? auf

Habe als GF einer Firma einen RA zum Eintreiben einer nicht eingebrachten Kommanditeinlage in Höhe von Euro 4.300,- beauftragt. Ein Mahnbescheid wurde mittels Versäumnisurteil erlassen. Der Gegner hat keinerlei ... weiterlesen

28.11.2011 30 €

streitwert auf

ich habe gegen die streitwertfestsetzung einspruch erhoben . der gegnerische anwalt hat nun einen noch höheren streitwert beantragt (WEG-recht) Kann ich meinen einspruch zurücknehmen ohne zustimmung des gegnerischen anwaltes ... weiterlesen

20.05.2011 30 €

kfb streitwert am weg gericht auf

ich hatte im weg verfahren die streitwertfestsetzung wie folgt beantragt ermittlung gemäss beschluss olg koblenz vom 30.8.2010 1 w 54-10 Gesamtinteresse 10 % der Kosten der Gesamtabrechnung 630,78 Kosten für ... weiterlesen

13.04.2011 50 €

Gründungsbericht auf

wie hoch darf die Gebühr für einen Gründungsbericht sein, wenn lediglich eine Exeltabelle erstellt wurde? Bei Telefonaten mit der Kanzlei erfolgte kein Hinweis darauf, dass diese extra berechnet werden. ... weiterlesen

11.10.2010 25 €

Gebührenbefreiung für Kinderbetreuung auf

Können bereits bezahlte Kindergartenbeiträge (an die EV-Kirchengemeinde)von Sept.2008 bis September 2009 zurückgefordert werden, wenn die Eltern des jetzt schulpflichtigen Kindes unter der Mindesteinkommensgrenze (beide arbeitslos)lagen. Die Fam. war unwissentlich, dass sie ... weiterlesen

30.11.2009 20 €

Bauservice Sanitär Gebühr auf

Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe diese Woche meine Spültischarmatur erneuern lassen. Heute bekam ich die Rechnung. Sie beträgt 196,95 €, reiner Arbeitsaufwand, keine Materialkosten. Geselle und Helfer sind ... weiterlesen

21.11.2009 25 €

Rechtsanwaltsgebühren auf

Betr. Überprüfung der Kostennote meiner Anwältin: GebNr 2400 Geschäftsgebühr in sozialrechtlichen Angelegenheiten (§3RVG): 240 €netto GebNr7002 Pauschale Entgelte Post und Telekom: 20€ netto Summe: 260€ ohne USt Telefonisch wurde mir nur gesagt, dass ... weiterlesen

23.08.2009 20 €

Arztrechnung auf

Im Jahre 2005 war ich in Behandlung bei einem allgemein Mediziner. Ich bin Privatpatient und muss daher meine Rechnung selber zahlen. Jetzt im Jahre 2009 erhalt ich eine Erinnerung mit ... weiterlesen

20.06.2009 20 €

Neue unbeantwortete Fragen

Titel Erstellt Einsatz
Derzeit gibt es keine unbeantworteten Fragen.

So einfach funktioniert's
  1. Wählen Sie oben im Menü das Themengebiet aus
  2. Formulieren Sie Ihre Frage
  3. Einsatz festlegen (z.B. 20,- €)
  4. Ihre Frage wird beantwortet
Das sind Ihre Vorteile
  • Antworten ausschließlich durch Experten, die entsprechende Qualifikationen nachgewiesen haben
  • kein Risiko - keine versteckten Kosten
  • Schnelle Antwort der Experten
  • Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung